Wie wichtig es ist, in schwierigen, ja zum Teil lebenswichtigen Situationen angemessen  zu reagieren, wird uns im Alltag oft erst bewusst, wenn wir ihnen ausgesetzt sind. Um gut vorbereitet zu sein, hat am Samstag ein Teil des Kollegiums seine Kenntnisse in 1. Hilfe erneuert. Dabei lag ein besonderer Schwerpunkt in typischen Situationen in der Schule sowie das Einüben der Herz-Lungen-Wiederbelebung. Der Lehrgang, der durch das deutsche Rote Kreuz durchgeführt wurde, war kurzweilig und sehr praxisbezogen, so dass wir sagen können: Wir sind gut vorbereitet und hoffen, dass wir unsere Kenntnisse nicht so oft benötigen.