Am heutigen Donnerstag bekam unser Schulhof eine weitere Attraktion, wenn auch nur für einen Schultag – einen LKW. Wir durften am GSG die DEKRA begrüßen, die für unsere Schüler der 5. und 6. Klassen einen weiteren Beitrag zur Verkehrssicherheit leisteten.

Seit Jahren setzen wir die gute Arbeit der Grundschulen fort, indem wir mit unseren Schülern am Verkehrssicherheitstraining der Polizei Aachen und verschiedenen Partnern teilnehmen.

Die DEKRA konnte heute unser Portfolio mit ihrem Projekt „Toter Winkel“ ergänzen. Den Schülern wurde deutlich, wie gefährlich es sein kann, zu nah an großen Fahrzeugen, wie LKWs oder Bussen vorbeizufahren oder neben ihnen stehenzubleiben. Gerade in Aachen ist dies in den letzten Monaten ein wichtiges Thema. Die Schüler hatten die Möglichkeit, den toten Winkel hautnah zu erleben und durften dies sogar im Führerhaus des LKW aus Sicht eines Fahrers tun. Wir hoffen, damit einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit unser Schüler geleistet zu haben und bedanken uns sehr herzlich bei der DEKRA für diese Chance.