Rico, Oskar und die Tieferschatten

Das Buch „Rico, Oskar und die Tieferschatten“, geschrieben von Andreas Steinhöfel, haben wir im Unterricht gelesen, als Theaterstück gesehen und den dazugehörigen Film geschaut.

In diesem Buch geht es um einen tiefbegabten Jungen namens Rico, der einen anderen, hochbegabten Jungen kennenlernt, der Oskar heißt. Zwischen den beiden entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft. In dieser Zeit treibt ein Kidnapper sein Unwesen in der Stadt. Er wird auch „Mister 2000“ genannt. Warum er so genannt wird und wie es weiter geht, erfahrt ihr im Buch.

Uns (Ala, Bassma, Shayma) hat das Buch gefallen, weil man etwas über Freundschaft lernen kann.

Obwohl die Sprache manchmal sehr unverblümt ist, würden wir das Buch trotzdem empfehlen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén