Wir trauern um unseren über alle Maßen geschätzten und beliebten ehemaligen Schulleiter Manfred Birmans, der am 16.10.2018 plötzlich verstarb. Er leitete nicht nur unsere Schule in schwierigen Zeiten, sondern er gab uns Inspiration und Motivation. Er wird für uns immer ein besonderes Vorbild bleiben und wir werden ihn niemals vergessen.

Die Beerdigung findet statt am 29.10.2018 um 11.00 Uhr in der St.Katharina Kirche in Forster Linde mit anschließender Beisetzung. Die Schüler, die an der Beerdigung teilnehmen möchten, lassen sich bitte bis um 9.50 Uhr bei ihrer Klassen-/Stufenleitung freistellen. Die 3. Stunde endet frühzeitig um 10.20 Uhr, die 4. Stunde beginnt um 10.25 und endet planmäßig um 11.25 Uhr. Der Unterricht von der 4.-6. Stunde der Sekundarstufe I wird ggfs. als Vertretungsunterricht abgehalten. Wir bitten darum, die Aushänge zu beachten.


„Wir sind anders: besonders und einzigartig“. So ergänzte unser Dezernent Herr Woltery das Motto zum 50. Schuljubiläum anlässlich des Festaktes am 29. September 2018 in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums.

Ja, das sind wir tatsächlich, besonders und einzigartig, in vielfältiger Weise. Diese Einzigartigkeit und Vielfalt wurde auch an unserem Festakt deutlich, an dem sich musikalische, tänzerische und kabarettistische Elemente mit festlichen und wertschätzenden Grußworten ein Stelldichein gaben und somit die besondere Atmosphäre an unserer Schule verdeutlichten.


Das Geschwister-Scholl-Gymnasium ist ein Gymnasium mit gebundenem Ganztag und bildet mit der Hugo-Junkers-Realschule und der Hauptschule Aretzstraße den Schulverband Aachen – Ost. Wir sind eines von 30 Gymnasien in NRW, die am Pilotprojekt „GanzIn“ des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes NRW und der Stiftung Mercator teilnehmen, bei dem Konzepte für Ganztagsgymnasien entwickelt werden.

Für mathematisch-naturwissenschaftlich besonders begabte Schüler/innen bieten wir Projektunterricht in den Klassen 5-7 an und fördern Talente in diesem Bereich. In den Klassen 8 und 9 können unsere Schüler im Rahmen des Wahlpflichtbereichs in den Fächern Informatik, Naturwissenschaften oder European Studies (bilingual Englisch) ihr Profil erweitern.

Seit dem Schuljahr 2012/2013 führt das Geschwister-Scholl-Gymnasium eine Internationale Förderklasse für Schüler mit gymnasialer Eignung, die jedoch erst vor Kurzem aus dem Ausland gekommen sind und vorrangig Deutsch lernen wollen und müssen. Das Unterrichtskonzept dieser Vorbereitungsklasse sieht vor, dass die Schüler schwerpunktmäßig Unterricht im Fach Deutsch als Zweitsprache erhalten und parallel dazu in Englisch, Mathematik und Sport in den Unterricht der Regelklassen integriert werden.

Wir hoffen, dass Sie sich auf unserer Homepage einen ersten Eindruck über unsere Schule verschaffen können. Hier haben Sie die Möglichkeit, schon einmal virtuell durch die Schule zu gehen.